Startseite VÖWA Salzburg

VÖWA Verbandstagungen / Wirtschaftsakademikertage:
30. Wirtschaftsakademikertag Graz 2010

Erfolgreich sein im VÖWA-Netzwerk -
Geschichte & Ziele des VÖWA

-----------------------------------------------------------

Die Mitglieder des VÖWA Salzburg

-----------------------------------------------------------

Mitglied werden

-----------------------------------------------------------

Vorstand & Beirat VÖWA Salzburg

-----------------------------------------------------------

Aktivitäten & Veranstaltungen VÖWA Salzburg

-----------------------------------------------------------

Übersicht und Berichte über die Wirtschaftsakademikertage seit 2003

-----------------------------------------------------------

Impressum / Kontakt VÖWA Salzburg

-----------------------------------------------------------

 

Offizielle VÖWA-Webseite: www.voewa.at

-----------------------------------------------------------

 

Creativ Research / Dr. Populorum - Marktforschung, Testkäufe, Studien & Dossiers, Trendscouting  - stellt den Webspace und das Hosting dieser Webpräsenz kostenfrei zur Verfügung  >>>

 

 

 

Generalthema: „KommunalWirtschaftEn“ - Kommunale Dienstleistungen im Spannungsfeld zwischen Liberalsierung und Rekommunalisierung

Der Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker versteht sich als bundesweite, offene und überparteiliche Plattform der Kommunikation mit dem Ziel, eine Stätte der Begegnung zu sein für Absolventen von Universitäten und universitären Einrichtungen sowie von Persönlichkeiten mit hoher Verantwortung in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.


Ziel des 30. Wirtschaftsakademikertages im Rahmen der VÖWA-Verbandstagung in Graz im Juni 2010 (daher: Wirtschaftsakademikertag 30 2010) ist es, in Wahrnehmung dieser Funktion eine breitere Öffentlichkeit - also auch "Nicht-VÖWA-Mitglieder" - in eine Veranstaltung mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund mit einzubeziehen.

Leistungen der kommunalwirtschftlichen Betriebe bzw. auf kommunaler und regionaler Ebene, welche die Grundbedürfnisse der Menschen abdecken, sind als Säulen der Daseinsvorsorge von großem öffentlichen Interesse und für jeden einzelnen Bürger von besonderer Bedeutung. In den letzten Jahren wurden die öffentlichen Unternehmen der Kommunalwirtschaft stark von Strukturänderungen geprägt. Es stellt sich die Frage, ob Dienstleistungen der Daseinsvorsorge, wie beispielsweise die Errichtung und der Betrieb von Leitungsnetzen, die Energie- und Wasserversorgung sowie die Abwasser- und Abfallbeseitigung geeignet sind, dem Wettbewerb bzw. zunehmenden Wettbewerb ausgesetzt bzw. - gerade auch angesichts knapper werdender Budgets - in neuen Strukturen organisiert zu werden: Kommunale Dienstleistungen befinden sich im Spannungsfeld zwischen Liberalisierung und Rekommunalisierung. Auf Initiative des Verbandes Österreichischer Wirtschaftsakademiker (VÖWA) referieren und diskutieren ausgewählte Experten im Rahmen der VÖWA-Verbanstagung von 17. - 19. Juni in Graz am 18. Juni 2010 beim Wirtschaftsakademikertag 30 2010 zu diesem spannenden Thema.

A: Programmablauf und Rückblick/Fotos

 

1. Tag, 17. Juni 2010

14.00 „Come together“
Begrüßung der VÖWA-Mitglieder durch die Leitung der Landesgruppe Steiermark, Begrüßungsgetränk Lobby Hotel „Das Weitzer“, Grieskai 12-16, 8020 Graz

14.15 Stadtführung durch Graz, Steirischer Gemeindebund


17.30 Bürgermeisterempfang
Empfang durch den Bürgermeister der Landeshauptstadt Graz, Mag. Siegfried Nagl, „Needle“ – Kunsthaus Graz, Lendkai 1, 8020 Graz

Das "friendly alien", das Grazer Kunsthaus, erbaut 2003. Oben die "Needle". Foto Dr. Populorum 2004

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Fotos: Archiv Dr. Populorum: Li oben: Aktuelle Installationen im Kunsthaus Graz;

Foto oben: Links Präsident Dr. Schneider, Mitte der Bürgermeister der Stadt Graz, Mag. Nagl, rechts Gastgeber VÖWA Steiermark Dr. Gert Heigl

Foto Links: Bürgermeister Nagl freut sich über eine Auszeichnung vom Vöwa für langjährige Verdienste

Nach dem offiziellen Teil wurde sich in kleinen Gruppen auf den Wirtschaftsakademikertag eingestimmt. Landesvorsitzender Mag. Hannes Panzl und Dr. Populorum taten dies im gemütlichen "Krebsenkeller" zu Graz...

 

 

2. Tag, 18. Juni 2010

Wirtschaftsakademikertag 30 | 2010 „KommunalWirtschaftEn“ 18.06.2010
Aula der Alten Universität, Hofgasse 14, 8010 Graz

 

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

ERÖFFNUNG
10.00 Eröffnung durch den Verbandspräsidenten
o.Univ.-Prof. Dipl.-Vw. Mag. Dr. DDr.hc. Friedrich Schneider und
Begrüßung durch den Landesgruppenvorsitzenden,
Mag. Dr. Gert Heigl
Begrüßungsworte durch den Landeshauptmann der Steiermark,
Mag. Franz Voves

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Begrüßungsworte durch den Finanzstadtrat der
Landeshauptstadt Graz, Stadtrat Univ. Doz. DI Dr. Gerhard Rüsch

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag


11.10 Kaffeepause - Die Kaffeepause entfiel ob des "Überziehens" seitens des ehemaligen Wifo-Chefs
 

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Panel II
11.20 Zu den Vorteilen der Liberalisierung insbesondere im Bereich
der Energiewirtschaft
DI Walter Boltz, Geschäftsführer der E-Control GmbH

Foto links: DI Walter Boltz


11.40 Zur Liberalisierung aus Sicht der Gemeinde und der
Gemeindebediensteten, GR Wilhelm Kolar, Vorsitzender Gewerkschaft der
Gemeindebediensteten Steiermark (GR Kolar war verhindert und ein "Nuntius" übernahm das Referat)

 

Mittagsempfang durch Landeshauptmann Mag. Franz Voves

 

Nachmittagsprogramm:

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion
„Betriebe der Daseinsvorsorge im Spannungsfeld
von Liberalisierung und Kommunalisierung“

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Eine tolle Location- die Aula der alten Universität

 


13.30 Eröffnung
Moderation Dr. Ernst Sittinger, Kleine Zeitung, Chefredaktion
Impulsvorträge und Diskussion
DI Herbert Paierl, Executive Vice-President Magna Cosma International und Präsident des Management Club Österreich
Horst Schachner, Vorsitzender ÖGB Steiermark
KR Hans Roth, CE O Saubermacher Dienstleistungs AG
Mag. Christian Felber, Publizist und Mitbegründer Attac Österreich

Abschluss Wirtschaftsakademikertag
15.30 Schlussworte zum Wirtschaftsakademikertag
o.Univ.-Prof. Dipl.-Vw. Mag. Dr. DDr.hc. Friedrich Schneider
Zum Abschluss laden die Veranstalter zu einem kleinen Imbiss

Vom Nachmittag gibt es leider keine Fotos, da der Autor Dr. Populorum in seiner Funktion als Chefredakteur von DEEF - dem Dokumentationszentrum für Europäische Eisenbahnforschung - einem "Geburtstagskind", der Graz Köflacher Bahn, eine Visite abstatten musste. "150 Jahre GKB Graz Köflacher Eisenbahn".

Mehr dazu: http://www.dokumentationszentrum-eisenbahnforschung.org/

 

Abendempfang: Schlossberg Dinner by Graz AG
Herzlich eingeladen sind die Mitglieder des Verbandes Österreichischer Wirtschaftsakademiker sowie alle Mitwirkenden und Sponsoren des Wirtschaftsakademikertages! Aiola Upstairs, Am Schlossberg 2, 8010 Graz Erreichbarkeit: Schlossbergbahn – gleichnamige Haltestellen der Straßenbahnlinien 4 und 5 oder mit dem Schlossberglift vom Schlossbergplatz

 

19.30 Begrüßung und Eröffnungsworte
Vorstand der Graz AG Vorstandsdirektor Mag. Dr. Wolfgang Messner
Vorstandsdirektor DI Wolfgang Malik
Landesrat für Sport, Umwelt und erneuerbare Energie Landesrat Ing. Manfred Wegscheider

Schlossbergdinner by Graz.ag

Rucolasalat mit Garnelen, Pinienkernen & Parmesan

oder

Erbsenschaumsuppe mit Eierschwammerltapenade

~~~~~

Filetsteak vom Rind mit grünen Bohnen & Gnocchi

oder

Seesaibling mit Meerrettich-Nudelrisotto, Salatherzen & Purplecurry

~~~~~

Aiolo Schokodessert mit 2erlei von der Passionsfrucht

oder

Erdbeer-Buttermilch-Mousse mit Limettenespuma

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

 

Tolles Ambiente, herrliche Gerichte!

 

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Ein toller Abend hoch über den Dächern von Graz!

Nach dem offiziellen Ende wurde vom harten Kern (Foto oben u.a. die Hausherren Mag. Manfred Mohab und MMag. Stefan Greiml) oben im Aiola noch "nachgesessen".

Danach unten im Weitzer diskutierte die Salzburger Fraktion Panzl-Fritz-Populorum noch die spannenden Vorträge des Tages. Auch Lösungsansätze für die diversen Probleme wurden diskutiert und gefunden, sind jedoch nicht (schriftlich) überliefert.....

 


 

3. Tag, 19.6.2010 VÖWA-Generalversammlung 19.06.2010
Gemeinderatssaal der Landeshauptstadt Graz
Rathaus, Rathausplatz 1, 8010 Graz
09.30 Generalversammlung entsprechend den Statuten des VÖWA

Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Präsidenten,
o. Univ. Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Friedrich Schneider,
und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Gedenken an verstorbene Mitglieder
3. Grußadressen unserer Partnerverbände bdvb und VAV
4. Bericht des Präsidenten
5. Ehrungen
6. Bericht über die finanzielle Situation
7. Bericht und Beschlussfassung über die Anträge des Aufsichtsrates zur
Genehmigung des Rechnungsabschlusses 2009 sowie des Budgets 2011
8. Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrates für das Jahr 2009
9. Wahlen: Vorstand, Präsident und Vizepräsidenten, Aufsichtsrat, Rechnungsprüfer,
Schiedsgericht
10. Anträge an die ordentliche Generalversammlung (Einlangen bis 2. Juni 2010
im Verbandssekretariat)
11. Statutenänderungen (Anträge sind bis zum 19. April 2010 eingeschrieben an
das Verbandssekretariat zu richten)
12. Berichte der Landesgruppen
13. Verbandstagung 2011
14. Allfälliges
Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Der real vorhandene und allseits gut bekannte und geschätzte Präsidentschaftskandidat der LG OÖ - Hofrat Dr. Leo Aichhorn

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Der Präsidentschaftskandidat der LG Wien war leider nur virtuell in Graz zu sehen mittels Beamer und Leinwand...

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Waren in der Vergangenheit die Generalversammlungen und die Wahlen Routine und liefen nach "Schema F" ab, so war in Graz alles anders. Diese Generalversammlung mit Stichwahlen wird sicher allen Beteiligten immer in Erinnerung bleiben! Doch an dieser Stelle keine weiteren Kommentare....

Aber Ehre wem Ehre gebührt: 3 gute Freunde wurden mit Medaille und Urkunde ausgezeichnet, nämlich Mag. Inge Jeran (LG Stmk.) sowie meine beiden Salzburger Freunde Mag. Hannes Panzl und Mag. Gebhard Fritz (siehe Fotos)


14.00 Abfahrt zum Abschlussessen
Treffpunkt für die gemeinsame Fahrt mit dem Autobus ist der Andreas-Hofer-Platz 15 (beim Hauptgebäude der Graz AG)
15.00 Abschluss der VÖWA-Verbandstagung im Winzerhaus Kogelberg, Winzerhaus Kogelberg, Kogelberg 10-11, 8430 Kaindorf a.d. Sulm
http://www.kogelberg.at, Rückfahrt mit dem Bus nach Graz (Andreas-Hofer-Platz) ist für 20.00 Uhr vorgesehen
 

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Wie schon 2003 - ein toller Abschluss im Süden der grünen Mark im Winzerhaus Kogelberg. Natürlich war anfangs diese denkwürdige Generalversammlung Gesprächsthema Nummer 1 und viele Teilnehmer, denen die Zukunft des Vöwa am Herzen liegt, waren sehr nachdenklich.

Aber schliesslich liessen sich die Teilnehmer die Laune nicht verderben, weder von den Ereignissen der Versammlung noch vom langsam einsetzenden Regen. Im Inneren des Winzerhauses wurde weiter gegessen, getrunken, gesungen und diskutiert.

Da ich ja als Journalist auch als Gastrotester ("Der Pfannengucker") aktiv bin, lasse ich es mir nicht nehmen, hier die leckeren Speisen des Abends anzuführen (2 Menüs zur Auswahl):

bulletThunfischcarpaccio
bulletKlare Rindsuppe mit Grießnockerl
bulletRumpsteak vom Almochsen mit Rucola und Parmesan
bulletMohr im Hemd
bulletTomaten Mozarella Terrine
bulletSpinatsuppe mit Hechtnockerl
bulletFilet vom Zander mit Eierschwammerlrisotto
bulletEistörtchen Caramel

Dazu besten südsteirischen Wein - welch´ göttliches Terroir

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Der ganz harte Kern, nämlich Inge Jeran, Gebhard Fritz und der Autor dieser Zeilen, Michael Populorum, setzten den absoluten Schlusspunkt des VÖWA-Meetings in Graz in einem urigen Innenstadtwirtshaus, dem Mohrenwirt

Foto Fritz / Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Damit der Autor auch mal im Bild ist - Dr. Populorum ganz links

C) Fazit

 

Foto Dr. Populorum VÖWA Jahrestagung 2010 Graz, 30. Wirtschaftsakademikertag

Ein tolles Meeting in Graz! Interessante Thematik, exzellente Organisation, beste Verpflegung. Danke an die Organisatoren Graml - Heigl -  Mohab! Man darf sich die Freude durch den Eklat bei der Generalversammlung nicht trüben lassen.

 

Dem Vöwa wünscht der Autor, dass bundesweit bald wieder alles ins Lot kommt und wieder alle Landesgruppen - auch die Wiener - amikal und einem Akademiker angemessen miteinander verkehren und an einem Strang ziehen! Wobei es sicher im Interesse aller Mitglieder ist zu erfahren, was eigentlich die genauen Umstände waren, die zu dieser doch drastischen Massnahme (der LG Wien) führten. Bis dato gab und gibt es nur Gerüchte und das ist nicht gut. Die Fakten müssen auf den Tisch, dann kann sich jedes Mitglied seine Meinung bilden und dann entsprechend handeln!

 

Auf ein Neues 2011 in Vorarlberg!

Quellen: Vöwa-Webseite; Einladung und schriftliches Programm Vöwa vor Ort; Eigene Recherchen und Erlebnisse; Fotos - ausser anders angegeben - alle Archiv Dr. Populorum

Neben dieser privaten Webseite von Dr. Michael Populorum zum Thema  VÖWA Salzburg, die von Creativ Research unterstützt wird, lohnt natürlich auch der offizielle Webauftritt des VÖWA Österreich einen Besuch - www.voewa.at .

Sollten Sie Anregungen oder Fragen zum VÖWA haben so freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme

michael.populorum@voewa.at

 Private Webseite der
VÖWA LG Salzburg

Page Last modified  Freitag, 18. November 2011 08:44:55 +0100
Autor/F.d.I.v.: Kons. Univ.Lekt. Dr. Michael Alexander Populorum
E-Mail: michael.populorum@voewa.at
Webseite mit Unterstützung von: Creativ Research  www.marktforschung.co.at 

Impressum/Copyright/Disclaimer

Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker
Landesgruppe Salzburg