Startseite Creativ Research Umfrageservice Dr. Populorum

Creativ Research Dr. Michael Alexander Populorum

Testkäufe # Professionelle Befragungen # Tourismus # Mobilität # Dossiers

Marktforschung # Fragen? Wissen!  >> Handeln! #   Kompetenz & Qualität seit 1997 #  Salzburg Austria           office@marktforschung.co.at

Besucherbefragung Seebühne Chiemsee 2003 

Ermittlung der Kundenwünsche, Bewertung der Kundenzufriedenheit & Ableitung von Kundenbindungsstrategien

Auftraggeber: Priener Tourismus GmbH
durchgeführt von Konsulent Univ.Lekt. Dr. Michael Alexander Populorum / Creativ Research /  Creativ Project

Zielsetzung

Vom 10.7.2003 bis 17.8.2003 finden zum nunmehr 4. Male Musicalinszenierungen auf der Seebühne Chiemsee statt. 

Hinsichtlich zukünftiger Planungen zur Qualitätsverbesserung und Marketingaktivitäten ist es im Sinne eines erfolgsorientierten Kundenbeziehungsmanagements unerlässlich, über die Wünsche und Zufriedenheit der Besucher Bescheid zu wissen. 

Diese wichtigen Informationen werden im Rahmen einer Befragung nach genormten Kriterien erhoben.

Facts Seebühne Chiemsee

Die Seebühne Chiemsee im Seeuferbereich der Prien benachbarten Gemeinde Bernau am Chiemsee ist die 1. Seebühne Deutschlands. Sie hat ein max. Zuschauerfassungsvermögen von 1.800 Personen je Veranstaltung. Insgesamt sind 2003 24 Veranstaltungen geplant. Gespielt wird bei nahezu jeder Witterung, Abbruch erfolgt nur bei Gefahr im Verzug (Sturm, Gewitter - Blitzschlaggefahr). Veranstaltungsbeginn ist jeweils 19.30, der Einlass in das Gelände erfolgt ab 18 Uhr. 

Seebühne Prien - Befragung der Besucher durch Dr. Michael Populorum   

Vom PKW-Parkplatz gelangt man entweder mit den Shuttleschiffen oder zu Fuß aufs Veranstaltungsgelände, der Bussen vorbehaltene Parkplatz ist in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsgeländes. "Einengend" wirkt sich etwas die unmittelbare Nachbarschaft eines US-Stützpunktes aus.

   

Gastronomie ist auf dem Gelände vorhanden (Partyzelte), Speisen und Getränke können auf die Bühne mitgenommen werden.

 InterviewerInnen Seebühne Chiemsee Dr. Populorum Creativ Research    Interviewer Guido Bechmann (München) in Aktion vor der Aufführung 2003

Methodik & Inhalte

Die Befragung der Besucher wird anhand eines standardisierten Fragebogens durchgeführt. Bereits im Jahre 1992 wurde vom Institutsvorstand die erste Befragung dieser Art bei den Salzburger Festspielen im Rahmen eines Forschungsprojektes durchgeführt, diese erprobten Standards können für die Befragung der Seebühne herangezogen werden.

Insgesamt werden 4 unterschiedliche Stücke gegeben, nämlich

bulletEvita Musical (8 Aufführungen)
bulletAbba back on stage (8 Aufführungen)
bulletElvis – der King am Chiemsee (1 Aufführung)
bulletCarmen – Flamenco Show (6 Aufführungen)

Zusätzlich konnte kurzfristig ein Konzert der "Austria 3" (Ambros, Fendrich, Danzer) fixiert werden (war innerhalb 3 Tagen restlos ausverkauft).  

     Interviewer von Creativ Research Dr. Populorum geniessen die Aufführung der Seebühne

   

Bei einer maximalen Auslastung (abs.) der Seebühne mit 1800 Personen und einem tatsächlichen Auslastungsgrad von ca. 70% ergibt sich somit ein Gesamtbesuchervolumen bei den 24 Aufführungen von ca. 30.000 Besuchern.

Befragt werden Besucher aller Stücke gewichtet nach der Anzahl der Aufführungen. Stichprobengrösse N=300.

Die Befragung wird anhand des standardisierten Fragebogens face-to-face durchgeführt, und zwar vor den Veranstaltungen und in der Pause. Ergänzend wird versucht, Statements im Anschluss an die Veranstaltung einzuholen.

Befragungsinhalte u.a.

bulletGründe für den Besuch
bulletHerkunft der Besucher
bulletInteraktionen Seebühne und Region (Anreise, Übernachtung ...)
bulletRegelmässiger Besuch, Anzahl besuchter Veranstaltungen
bulletAufmerksamkeit (Werbewirkung), Kartenbezug, Internetpräsenz
bulletPreis/Leistung
bulletBeurteilung von Einrichtungen, Personal
bulletBenchmarking – Vorzüge/Nachteile anderer besuchter Festivals
bulletVerbesserungspotential
bulletNeue Themen für Inszenierungen
bulletStatistische Angaben

  Mag. Schafranek als Interviewer auf der Seebühne 03 

Interviewerin Mag. Kristina Aichinger beim Interviewen in der Pause 

Fotos: Seebühne und Interviewereinsatz. Alle Fotos Dr. Populorum digital Olympus mju:

Haben Sie Fragen, Anregungen, Wünsche? Kontaktieren Sie uns: 

office@marktforschung.co.at        www.marktforschung.co.at

Page Last modified  Donnerstag, 03. März 2016 21:13:55 +0100
Autor/F.d.I.v.: Konsulent Univ.Lekt. Dr. Michael Alexander Populorum
E-Mail: office@marktforschung.co.at
Think Tank Creativ Research  1998 ff.  Impressum/Copyright/Disclaimer
Diese Website ist optimiert für Microsoft Internet Explorer