Startseite Creativ Research Umfrageservice Dr. Populorum

Creativ Research Dr. Michael Alexander Populorum

Testkäufe # Professionelle Befragungen # Tourismus # Mobilität # Dossiers

Marktforschung # Fragen? Wissen!  >> Handeln! #   Kompetenz & Qualität seit 1997 #  Salzburg Austria           office@marktforschung.co.at

Methodik zu Ermittlung der Kundenwünsche & Kundenzufriedenheit

 Allgemeines

----------------------

 Zielsetzung

----------------------

 Methodik

----------------------

 Angebotsbeispiele

----------------------

Projektablauf

----------------------

 Nicht-Kunden-Analysen

 

 

Um die notwendigen Informationen bzw. Kennzahlen hinsichtlich der Kundenwünsche, Kundenzufriedenheit, Image-Items sowie zum Mitbewerb zu bekommen gibt es mehrere methodische Instrumente, die je nach den konkreten Gegebenheiten gewählt werden können. 

Basierend auf einer konkreten Bedarfserhebung gemeinsam mit Ihnen bieten wir Ihnen folgende Untersuchungs- und Analysemethoden an
>>> Referenzen


Kundenbefragung anhand eines standardisierten Fragebogens: Entweder persönlich face-to-face durch unsere Interviewer, telefonisch durch unserer Telefoninterviewer, schriftlich durch Zusendung des Fragebogens oder per E-Mail und einem Onlinefragebogen mit unserem professionellen Onlinefragebogen-Generator. Die Befragung ist das am meisten verwendete Instrument im Zusammenhang mit Kundenanalysen. >>> >>> Siehe Befragungen


Expertengespräch / Tiefeninterview: Persönliche Interviews anhand eines teilstrukturierten Gesprächsleitfaden mit ausgewählten (Schlüssel-) Kunden.
>>> Siehe Expertengespräche


Gruppendiskussion / Fokusgruppe: Moderierte Gesprächsrunde mit ausgewählten Kunden (aber auch mit Nicht-Kunden), im Regelfall je Gruppe ca. 8-10 Personen, Dauer 1 Stunde (tw. auch länger), wobei gemeinsam eher "weiche" Informationen (bspw. Einstellungen der Kunden zum Unternehmen, Dienstleistungen, Produkten etc.) herausgearbeitet werden, die bei einer standardisierten Kundenbefragung meist nicht herausgefiltert werden können.
>>> Siehe Fokusgruppen


Beobachtung: Verdeckte Beobachtungen liefern beispielsweise planungsrelevante Informationen, wie sich Kunden verhalten, wo und wie sie sich bewegen, wielange sie sich wo aufhalten, wo sie etwas kaufen u.ä. Beispielsweise gut geeignet im Shoppingcenter, auf Messen oder sonstigen Kunden-Veranstaltungen. Selbstverständlich sind auch Nicht-Kunden Subjekte von Beobachtungen.


Testkäufe / Mysteryshopping: TestkäuferInnen besuchen das Geschäft, den Shoppingcenter und bewerten anhand eines Testbogens die Service- und Dienstleistungsqualität unmittelbar und autentisch am Point of Sale. Durch Telefonanrufe (Mystery Calls) bekommen Sie autentische Informationen über die Qualität Ihrer Telefonhotline, Ihrer Kundenberater u.ä.
>>> Siehe Testkäufe / Mysteryshopping


Sonderform Nicht-Kunden-Erhebungen: Um wichtige Informationen über Stärken/Schwächen, Image, Dienstleistungen etc. von Mitbewerbern zu bekommen, bieten sich prinzipiell alle 4 vorhin genannten Methoden an. 
>>> Siehe Nichtkunden-Analysen


Bezüglich dem optimalen Methodenmix beraten wir Sie gerne!

Angebote für alle Sektoren & Branchen

(Primärer Sektor, Industrie, Handel, Gewerbe, Dienstleistungen)

 

Kontaktieren Sie uns:

 office@marktforschung.co.at  www.marktforschung.co.at 

 

Page Last modified  Dienstag, 28. Juni 2016 13:53:00 +0200
Autor/F.d.I.v.: Konsulent Univ.Lekt. Dr. Michael Alexander Populorum
E-Mail: office@marktforschung.co.at
Think Tank Creativ Research  1998 ff.  Impressum/Copyright/Disclaimer
Diese Website ist optimiert für Microsoft Internet Explorer